1. Home
  2. News
  3. CAISzeit
  4. Social Media und psychische Gesundheit – Zu Gast: PD Dr. Julia Brailovskaia

CAISzeit #10

Social Media und psychische Gesundheit – Zu Gast: PD Dr. Julia Brailovskaia

Der Blick aufs Handy, das Öffnen der Apps und Benachrichtigungen über Likes sind längst ein Dauerbegleiter im Alltag. Aber welche Auswirkungen hat das eigentlich auf unsere Psyche?

4. Mai 2022

Soziale Medien sind aus dem Alltag von Millionen Menschen nicht mehr wegzudenken. Der Blick aufs Handy, das Öffnen der Apps und die eintrudelnden Benachrichtigungen über Likes und Shares sind längst ein Dauerbegleiter im Alltag. Aber welche Auswirkungen hat das eigentlich auf uns? Wieviel Social Media ist vielleicht zu viel Social Media? Was sind dann die Folgen für unsere Psyche? Und: wie kann man eine gesunde Nutzung von sozialen Medien erlernen?

Diese Fragen besprechen Silke Offergeld und Dr. Matthias Begenat mit ihrem Gast Privat-Dozentin Dr. Julia Brailovskaia. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Ruhr-Universität Bochum. Julia forscht zu den Auswirkungen von sozialen Medien auf die psychische Gesundheit und ist zurzeit als Fellow am CAIS.

Hinweis: Das Gespräch haben wir vor dem Angriff auf die Ukraine aufgezeichnet.

Zu Gast

Julia Brailovskaia
PD Dr. Julia Brailovskaia ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Ruhr-Universität Bochum. Von Oktober 2021 bis März 2022 war sie als Fellow am CAIS. Sie forscht u.a. zu pathologischer Mediennutzung und psychischer Gesundheit.

Weitere CAISzeit-Folgen