1. Home
  2. News
  3. Aktuelle Publikationen
  4. „Virtuelle Welten und künstliche Intelligenzen als Herausforderungen und Chancen digitaler Gegenrede“

Neue Publikation mit Josephine B. Schmitt

„Virtuelle Welten und künstliche Intelligenzen als Herausforderungen und Chancen digitaler Gegenrede“

Unter dem Titel „Virtuelle Welten und künstliche Intelligenzen als Herausforderungen und Chancen digitaler Gegenrede“ wurde ein Sammelband zu digitaler Gegenrede veröffentlicht, in dem Josephine B. Schmitt als Autorin beteiligt ist.

29. Juni 2022

Es sind nicht mehr nur die Menge und die Diversität an antidemokratischen Online-Angeboten, welche digitale Gegenrede herausfordern. Phänomene und Strukturbedingungen digitaler Medien wie Bots, Algorithmen oder Deep Fakes erschweren digitale Gegenrede zusätzlich. Ferner verändern sich dadurch die Anforderungen an das Medienwissen und die Medienkritikfähigkeit der Nutzer*innen. Der Beitrag gibt detaillierte Einblicke in die o. g. Aspekte und diskutiert Herausforderungen und Chancen digitaler Gegenrede in virtuellen Kontexten. Nichtsdestotrotz ist dieser Beitrag aufgrund seiner Kürze und der Vielzahl der darin angesprochenen Themen als ein Überblick bzw. Einstieg in das Thema zu verstehen.

Zur Publikation