Sportrunde drehen statt Social-Media-Story sehen

Wer täglich 30 Minuten weniger auf Sozialen Kanälen verbringt und sich stattdessen bewegt, tut viel für seine psychische Gesundheit. Das zeigt eine Studie des Teams um Privatdozentin Dr. Julia Brailovskaia (Ruhr-Universität Bochum).