Annika Deubel

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Doktorandin

Annika Deubel

Annika Deubel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin in der Abteilung „Research Data & Methods. Dort wird zur Unterstützung der am CAIS forschenden Wissenschaftler*innen ein Konzept für Hilfestellung im Umgang mit Forschungsdaten und -Methoden entlang der verschiedenen Phasen des Forschungsprozesses erarbeitet und schrittweise umgesetzt. In ihrer Promotion befasst Annika Deubel sich mit (mentaler) Gesundheitskommunikation und -Information in den sozialen Medien (insb. Youtube). Ihre Forschungsinteressen umfassen zudem die Arbeit mit digitalen Verhaltensdaten (Fokus: Social Media), Datenkompetenzen sowie automatisierte Kommunikation. 

Lebenslauf

  • Seit November 2021: Externe Doktorandin am Lehrstuhl „Digital Communication and Transformation“ an der Universität Duisburg-Essen
  • Seit August 2021: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin in der Abteilung „Research Data & Methods“ am CAIS 
  • April 2019 – Juli 2019: Tutorin für Digital Games Research am Lehrstuhl „Entertainment Computing Group“ an der Universität Duisburg-Essen
  • April 2018 – März 2021: Studium Angewandte Kognitions- und Medienwissenschaften (M.Sc.) mit dem Schwerpunkt Digital Communication an der Universität Duisburg-Essen
  • April 2017 – Juni 2021: Studentische/wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl „Digital Communication and Transformation“ an der Universität Duisburg-Essen
  • Oktober 2014 – März 2018: Studium Angewandte Kognitions- und Medienwissenschaften (B.Sc) an der Universität Duisburg-Essen

Annika Deubel

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Doktorandin