Prof. Dr. Gerhard Vowe

Principal Investigator Kommunikations-wissenschaft

Gerhard Vowe

Prof. Dr. Gerhard Vowe ist seit 2021 im Department of Ethical, Legal & Social Issues des CAIS tätig. Seit 2019 ist er Seniorprofessor für Kommunikationswissenschaft im Institut für Sozialwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU). Am CAIS leitet er im Rahmen des Department of Ethical, Legal & Social Issues die laufenden durch Drittmittel finanzierte Forschungsprojekte zu den Themen „Unterstützung politischer Entscheidungen durch künstliche Intelligenz“, „Kooperation in Forschungsverbünden“ und sowie „Inzivilität in der Online-Kommunikation“. Zudem unterstützt er das CAIS durch die Vernetzung mit der HHU und berät bei der Konzeption von Forschungsprogrammen.

Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der politischen (Online-) Kommunikation und Kommunikationstheorie. Er publiziert zu den Themen „Kooperative Kommunikation in der Online-Welt“ und „Kooperation in Forschungsverbünden“, liefert Beiträge zur Erwachsenenbildung im Themenbereich “Strukturwandel der politischen Kommunikation” und arbeitet zudem an der Konzeption eines Wikis zur Digitalisierungsforschung.

Lebenslauf

  • Bormann, M., Tranow, U., Vowe, G. & Ziegele, M. (2021). Incivility as a Violation of Communication Norms — A Typology Based on Normative Expectations toward Political Communication. Communication Theory. https://doi.org/10.1093/ct/qtab018

  • Dohle, M., Kelm, O., Bormann, M. & Vowe, G. (2022). How Do News Media for Children and Adolescents Differ from Those for Adults? A Content Analysis of German Reporting on Migration and Refugees. Journalism Practice, 1-19. https://doi.org/10.1080/17512786.2022.2104744.

  • Döring, N., Krämer, N., Mikhailova, V., Brand, M., Krüger, T. H. C. & Vowe, G. (2021). Sexual Interaction in Digital Contexts and Its Implications for Sexual Health: A Conceptual Analysis. Frontiers in Psychology, 12, 769732. https://doi.org/10.3389/fpsyg.2021.769732.

  • Kelm, O., Dohle, M. & Vowe, G. (2021). Diskussion der Ergebnisse aus kommunikationswissenschaftlicher Perspektive. In N. Brüggen, M. Dohle, O. Kelm & E. Müller (Hrsg.), Flucht als Krise? Flucht, Migration und Integration in den Medien sowie die themenbezogene Aneignung durch Heranwachsende (S. 305-311). München: kopaed. https://doi.org/10.5281/zenodo.4741046

  • Meißner, F., Weinmann, C. & Vowe, G. (2022). Understanding and Addressing Problems in Research Collaboration: A Qualitative Interview Study From a Self-Governance Perspective. Frontiers in Research Metrics and Analytics, 6, 778176. https://doi.org/10.3389/frma.2021.778176

  • Vowe, G. (im Druck). Struktureller Wandel der politischen Kommunikation: Chancen und Risiken für liberale Demokratien. MIP Zeitschrift für Parteienwissenschaft, 28(4).

  • Vowe, G. (2021). Wie digitalisiert war der Bundestagswahlkampf 2021? Zwölf Thesen. MIP Zeitschrift für Parteienwissenschaft, 27(2), 215-229. https://doi.org/10.24338/mip-2021215-229

Weitere anzeigen

  • Dohle, M., Kelm, O., Bormann, M., Meißner, F. & Vowe, G. (2021, September). The Political Information Provider of the Future? Comparing the Selection of News on Migration and Integration by Google News Aggregators and Traditional Mass Media. Vortrag auf der 8. European Communication Conference, Braga.

  • Kelm, O., Neumann, T., Behrendt, M., Brenneis, M., Gerl, K., Harmeling, S., Marschall, S., Meißner, F., Vowe, G. & Ziegele, M. (2022, Mai). How Algorithmically Curated Online Environments Influence Users‘ Political Polarization: Results from Two Experiments with Panel Data. Vortrag auf der 72. ICA-Jahrestagung, Paris.

  • Kelm, O., Bormann, M., Dohle, M., & Vowe, G. (2021, September). Male, young, and criminal – again? How German media portrayed migrants after the European ‚migrant crisis‘. 8th European Communication Conference, Braga.

  • Meißner, F., Weinmann, C., & Vowe, G. (2021, August). Which problems do research collaborations face and how can they be solved? An analysis from a self-governance perspective. 15th Annual Conference of the European Sociological Association (ESA) Conference, Barcelona.

  • Vowe, G. (2022, April). Demokratiewandel durch Kommunikationswandel? Vortrag auf dem parteienwissenschaftlichen Symposion „Digitale Parteiendemokratie“ des Instituts für Deutsches und Internationales Parteienrecht und Parteienforschung (PRuF), Düsseldorf.

Prof. Dr. Gerhard Vowe

Principal Investigator Kommunikations-wissenschaft